Die Kreuz- und Steißbein: Schmerzarten

Published on Author admin
Sacrum und "Mézières Verfahren".  

Bild 0
Vorderansicht des Kreuzbeins, Steißbein und 5 Lendenwirbel.

Ich möchte über die Rolle des sacrum Lumbago sprechen, da man in der Fotografie zu sehen ist, ein Knochen in der Form von unregelmäßigen Dreiecks, das durch die Zusammenführung von 5 Wirbeln, wobei die Spitze in Richtung auf den Boden gerichtet ausgebildet ist, unterhalb der sacrum Steißbein verbindet (bestehend aus 2 oder 3 Wirbel zusammen), und dies das Sakrum-Steißbein gemeinsame Bindung bilden.
 
Das Kreuzbein ist mit dem Becken verbunden an der Hüfte Knochen bilden, was das Iliosakralgelenk genannt wird, hat zwei Sakroiliakalgelenke auf jeder Seite, diese Verbindung durch einen sehr starke Bänder genannt Bänder sacroiliac gemacht wird ( Bänder sind der größte Bereich, den wir haben).
 
 Wir können sagen, dass das sacrum nicht starr ist, flotte, hat starke Bewegung und Muskeln ein (Psoas, Gluteus maximus, etc.) unter normalen Bedingungen; Es ist in der Balance und Gewicht fällt auf der vertikalen Säule von physiologischer Lendenlordose. 

Weil Muskel Dekompensation in diesem Bereich bewirkt, dass wir die sacrum seitwärts oder mehr vertikal / horizontal, beispielsweise, wenn wir Verdrehen lumbalen Kurve durch eine Zurückziehen der hinteren Muskelkette wieder das Sakrum erhöht wird mehr vertikal sein . 
Viele chronische Rückenschmerzen aufgrund dieser Bewegungen des Kreuzbeins, was zu Schmerzen, die ein genannt wird Sacroiliitis; auch wegen der Erschütterungen, als wir viele chronische Luxation des Steißbeins Bezug auf das Sacrum, verursacht eine Menge Schmerzen im Steißbein sind (Coccydynia) Es ist viel häufiger als wir denken und wie die Diagnose ist durch eine dynamische RX. 

Sobald die akute Phase hat eine Physiotherapeutin beraten Besuch übergeben, die den Schmerz und neuronalen Mechanismus kennt, die nicht Folgen von chronischem Schmerz sein muss. Seit einigen Jahren hat sich die Struktur-Biomechanik gezeigt, dass diese Veränderungen nicht zu heilige Sache erhebliche chronische Schmerzen sind. 

Ich verlasse die Website, wenn es irgendeinen Zweifel gibt.
http://www.metodomezieresmiro.com

Zuletzt aktualisiert am: 2013.03.03